Stichwortlexikon mit WordPress – My Glossar Plugin

Um meine Webseite langfristig und interessant zu gestalten stelle ich mir beinahe Täglich die Frage was kann ich besser machen um meine Besucher noch zufriedener zu machen. Das dies keine leichte Aufgabe ist, muss ich wohl niemanden Erzählen. Ob es die Umstellung auf ein Responsive Design ist, hier und da ein paar Design/Text Anpassungen sind es gibt beim Betreiben einer Webseite genug zu tun.

Für eine Webseite zum Thema Kredite wollte Ich ein Stichwortlexikon einführen um dort die wichtigsten Begriffe wie Kredit, Zinsen, Tilgung etc. für den Leser zu erklären. Neben dem Vorteil für den Webseitenbesucher hat zusätzlicher, guter Content auch aus der SEO-Sicht einen Vorteil. Meine erste Anlaufstelle auf der Suche nach einem geeigneten Plugin ist die Facebook-Gruppe WordPress & SEO – Allgemeine-Fragen welche von Tibor ins leben gerufen wurde.

Der Vorteil an der Gruppe ist denkbar einfach, hier werden einem auf die Frage nach einem bestimmten Plugin verschiedene Lösungen vorgeschlagen mit welchen die Gruppenmitglieder schon “positive” Erfahrungen sammeln konnten.

Auf der Suche nach einem Plugin für ein Lexikon wurden mir verschiedene Lösungen vorgestellt, die entweder nicht meinen Anforderungen entsprochen haben oder einfach kostenpflichtig waren. Die Tatsache hat meinen Entwickler-Geist geweckt und ich habe mich kurzer Hand daran gemacht ein eigenes Lexikon-Plugin zu Entwickeln.

Glossar / Encyclopedia Plugin für WordPress

Seiten Ansicht

Für die Darstellung der Lexikons kann jede beliebige Seite verwendet werden. Für die Einbindungen stehen zwei Shortcodes bereit. Der Shortcode [gl_navigation] bindet die Navigation und der Shortcode [gl_directory] die Einträge ein. Durch die Trennung können zwischen der Navigation und den eigentlichen Einträgen z.B. noch Werbebanner für die Monetarisierung eingebaut werden.

lexikon-fuer-wordpress

Neue Einträge hinzufügen & verwalten

Einträge für das Lexikon lassen sich einfach über die Admin-Oberfläche verwalten. Die Verwaltungsoberfläche für das Lexikon hat das standardisierte Look and Feel von WordPress bekommen.

Übersicht aller Einträge

Übersicht aller Einträge

Hinzufügen / Editieren von Einträgen

Hinzufügen / Editieren von Einträgen

Lexkion auf WordPress.org

Die erste Version des Plugins ist ziemlich rudimentär und kann hier im WordPress-Plugin Verzeichnis runtergeladen werden. Wer das Plugin gerne im Live-Betrieb sehen will findet unter http://nessio.net/demo/ eine Demo Installation. Die Adminoberfläche ist über http://nessio.net/demo/wp-admin erreichbar. Der Benutzername, sowie das Passwort ist demo.

Um das Plugin noch besser zu machen, freue ich mich auf Eure Verbesserungsvorschlägen in den Kommentaren :-)

116 Antworten
  1. Malte
    Malte says:

    Moin,
    super plugin! Gefällt mir wirklich gut, und vor allem auch recht performant. Allerdings funktioniert bei mir die verlinkung oben in der Navigation nicht (unter [gl_navigation]), obwohl ich bereits begriffe angelegt habe. Auch eine neuinstallation brachte keine Verbesserung. Woran kann das liegen?
    Danke und Gruß
    malte

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Malte,

      danke für dein Feedback. Hier hatte sich ein Bug eingeschlichen, welcher aber mittlerweile behoben wurde.

      Viel Spaß weiter mit dem Plugin :-)

      Antworten
  2. Hajo
    Hajo says:

    Hallo Benjamin,
    nachdem ich das Plugin installierte, musste feststellen, dass es im linken Menü nicht erscheint, wenn ich das Plugin “Contact Form 7″ aktiviere.
    Besteht die Möglichkeit, im Text zum Stichwort eine Datei zu verlinkten ?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Hajo

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Hajo,

      danke für dein Feedback. Die Verlinkung sollte Problemlos mit HTML funktionieren. Das Problem mit dem Plugin Contact Form 7 schaue ich mir an und melde mich sobald es behoben ist.

      Antworten
  3. Torsten
    Torsten says:

    Hi
    Ich habe das Glossary mal testweise in meinem Fischblog installiert.
    Anmerkungen, die mir aufgefallen sind:
    – Editor für Einträge wäre super, da hier nur alles in eine einzige Zeile kommt
    – TinyMCE nutzbar machen (siehe oben)
    – Gruppen oder Multiinstallationen ermöglichen, um zB wie bei mir, dann verschiedene Lexika zu kombinieren oder eben Gruppen darzustellen (zB Barsche, Hechte, Wirbellose, etc)

    Antworten
      • Benjamin
        Benjamin says:

        Hallo Torsten,

        für die Anzeige guck dir mal bitte den Workaround von Malibu an.

        Das mit dem Editor und TinyMCE ist eine gute Idee, habe es auf die Liste aufgenommen.

        Die Gruppen / Multiinstallation ist etwas aufwendiger. Hab es mal notiert ist aber erst mal nicht für die Umsetzung geplant.

        Antworten
  4. Malibu
    Malibu says:

    Tut was ich erwarte. prima. danke vielmals.
    Wird bei vielen Einträgen etwas unübersichtlich.
    Eventuell hilft eine zusätzliche inhaltliche Gruppierung über Kategorien Schlagworte

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Malibu,

      danke für dein Feedback. Was hältst du davon wenn nach X Einträgen das Pageing aktiviert wird, oder die Einträge pro Buchstabe aufgelistet werden?

      Antworten
  5. Georg
    Georg says:

    Bei mir wird das Plugin leider nicht im Admin-Menü angezeigt.
    Hast du eine Idee an was das liegt? Hab die aktuelle WP-Version installiert.

    Antworten
  6. Chris
    Chris says:

    Hallo,

    zunächst einmal mein Kompliment für das tolle Plugin!

    bekomme leider folgenden Fehler im backend im Zusammenhang mit dem Seo-Plugin von Yoast:

    call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class ‘MyGlossar’ does not have a method ‘columns_data’ in /wp-includes/plugin.php on line 429

    Weißt du vllt. eine Lösung?

    Viele Grüße
    Chris

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Chris,

      leider habe ich dein Kommentar erst jetzt gesehen. Ich gucke mir das Problem an und kann dir nächste Woche Feedback liefern.

      Viele Grüße,
      Benjamin

      Antworten
  7. Mario
    Mario says:

    Hallo, beim Aktivieren kommt leider folgende Fehlermeldung:
    `
    Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION in ../wp-content/plugins/my-glossar/lexikon.php on line 115

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Mario,

      kommt der Fehler in der Plugin Übersicht? Hast du die neuste WordPress Version installiert?

      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten
  8. Andi
    Andi says:

    Hallo,
    erstmal: tolles Plugin! Im Moment zieht es sich das Layout der einzelnen Einträge von den normalen Posts (single.php). Kann man ihm auch eine eigene php-Datei zuweisen, um das Lyout anders zu gestalten? (z.B. single-lexikon.php)

    Antworten
  9. Michael
    Michael says:

    Hi Benjamin,

    danke für das Zurverfügungstellen des Glossar-Plugins. Verlinkt das PlugIn auch im Fließtext (Absatz) die Begriffe, die sich in dem Glossar befinden?

    Das wäre nämlich dann genau das PlugIn, was ich bräuchte. Derzeit habe ich eines im Einsatz, dass JEDES Wort mit dem Glossar verlinkt, selbst wenn es in einer Überschrift steht…

    Das ist optisch nicht so schön und sicher nicht im Sinne des Erfinders.

    Beste Grüße aus Bonn

    Michael

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Michael,

      das ist eine gute Idee, welche das Plugin leider noch nicht kann. Ich habe dazu ein paar Fragen.

      Wenn du den Begriff “Hallo Welt” im Glossar anlegst, soll für alle Artikel das Wort “Hallo Welt” mit einem Link zum Glossar hinterlegt werden oder z.B. pro Fließtext immer nur das erste Mal?

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Benjamin

      Antworten
      • Andi
        Andi says:

        Hallo,
        ich benutze das SEO Auto Links Plugin, um die Glossar-Einträge zu verlinken. (semi-automatisch) Vielleicht hilft das weiter?

        Antworten
  10. Thomas
    Thomas says:

    Danke auch für das Plugin! Leider habe ich ebenfalls den Fehler “Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION on line 113″ und kann es daher nicht aktivieren. WordPress ist aktuell.

    Antworten
  11. Aniketh
    Aniketh says:

    I appear to be getting a fatal error while trying to activate. Says

    Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION in /home/anike3yr/public_html/wp-content/plugins/my-glossar/lexikon.php on line 113

    Antworten
  12. Walter
    Walter says:

    Super Plugin! Daumen Hoch. Bei mir funktioniert soweit alles. Außer folgendes:

    Habe ich einen Begriff angelegt und will ihn anklicken kommt eine 404-Seite.

    Beispiel: tld.de/lexikon/begriff
    Hier kommt immer ein 404er anstatt der Begriff

    Die Hauptseite des Lexikons sowie alle anderen Seiten laufen 1A. Habe WordPress-SEO by Yoast im Einsatz.

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Walter,

      du müsstest im WP-Admin unter Einstellungen -> Permalinks einfach auf “Änderungen speichern” drücken. Das sollte das Problem lösen :-)

      Viele Grüße, Benni

      Antworten
  13. Jörg
    Jörg says:

    Hallo Benjamin

    Ich habe das Problem, dass ich beim Aufruf der Lexikonartikel immer die Fehlermeldung 404 bekomme. Ich hab auch schon die Permalinks bereitet. Wenn das funktionieren würde, dann wäre dieses Plugin ideal für mich.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Jörg,

      hast du mal unter Einstellungen -> Permalinks auf “Änderungen speichern” geklickt? Das sollte das von dir angesprochene Problem lösen.

      Antworten
  14. Marcus
    Marcus says:

    Hallo Benjamin,

    auf der Suche nach einem guten Plugin zum Einbinden eines Glossars bin ich auf das von dir entwickelte gestoßen. Es erfüllt genau die Ansprüche, die ich habe. Klasse!

    Eine Frage diesbeüglich hätte ich noch, ist es möglich nicht nur ein Glossar sondern zwei Glossare auf die Seite einzubinden (Die Inhalte unterscheiden sich natürlich voneinander)?

    Schöne Grüße und danke für das bereitstellen des Plugins!

    Marcus

    Antworten
  15. Dennis
    Dennis says:

    Hallo Benjamin,

    bin begeistert von dem Plugin! Wäre natürlich super wenn Du im Laufe der Zeit weitere Features wie die von Andi vorgeschlagene automatische Verlinkung ergänzen könntest!

    Beste Grüße,
    Dennis

    Antworten
  16. Kerstin
    Kerstin says:

    Hallo Benjamin,
    bin noch ein absoluter WordPress-Anfänger. Finde Dein Plugin klasse und würde es gerne verwenden.
    Auf Deiner Demo konnte ich einen Begriff hinzufügen. Bei meiner eigenen Seite (noch nicht gehostet) kommt jedoch folgender Fehler, wenn ich auf einen Begriff klicke:

    404
    The page you are looking for is not available.
    Please select from the navigation options above.

    Hast Du eine Idee, woran das liegen kann? Verwende WP 3.8.1. Vielen Dank!

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Kerstin,

      schön das sich dein Problem gelöst hat. Falls es bei einem anderen Blog erneut auftritt, du musst vorher einmal deine Permalinks erneut speichern.

      Liebe Grüße, Benni

      Antworten
  17. Kerstin
    Kerstin says:

    Hallo Benjamin,
    gestern habe ich eine Frage gestellt, die heute sich über Nacht gelöst hat. Das Plugin läuft. Ohne dass ich wissentlich etwas geändert habe…:-)
    Viele Grüße
    Kerstin.

    Antworten
  18. Oreip
    Oreip says:

    Hallo Benjamin

    Tolles Plugin! Besten Dank!
    Eine Frage habe ich: Bei der Übersicht der Glossar-Einträge werden bei mir die SEO-Felder nicht angezeigt. Bei den Seiten und Beiträgen stimmt bezüglich SEO hingegen alles.

    Was tun?

    Danke im Voraus!

    Oreip

    Antworten
  19. Sämi Weber
    Sämi Weber says:

    Hallo Benjamin. Zuerst einmal vielen Dank für das super Plug In. Bei mir führt es die Einträge tip top auf, klicke ich aber auf den Link erscheint der Fehler 404 – Seite nicht gefunden, obwohl der Permalink beim Erfassen z.B. eindeutig blog.tcm-gyni.ch/lexikon/pms ist.

    Antworten
  20. Jesper Frommherz
    Jesper Frommherz says:

    Hallo Benjamin,
    zunächst einmal vielen Dank für das tolle PlugIn. Sehr gut gelungen wie ich finde.

    Allerdings habe ich seit Gestern ein Problem damit. Wenn ich das Glossar aufrufe bekomme ich eine Fehlermeldung. Bei meinem Provider ist es der Fehler 500 mit dem Zusatz “es ist ein Scriptfehler aufgetreten”. Ist das Glossar in der Anzahl der Einträge beschränkt? Ich habe bislang über 250 Einträge generiert.

    Ansonsten ist mir nicht bewusst geworden irgendeinen Fehler produziert zu haben (bei der Eingabe).

    Hier der Link zum Glossar auf der Testseite eines Kunden: http://moule.kon-zep.de/glossar/

    Antworten
  21. sgw
    sgw says:

    Hallo, tolle Arbeit. Siehst du eine Möglichkeit die Kommentarfunktion zu aktivieren? Ich möchte gerne, dass angemeldete User die Einträge kommentieren können, so dass die Einträge immer weiter verbessert werden können.

    Vielen Dank!

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Oreip,

      mit dem nächsten Updaten werden die Absätze wie gewohnt auch für Lexikon-Einträge berücksichtigt.

      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten
  22. Bella
    Bella says:

    Hallo, danke für Deine Arbeit mit dem Plugin. Ich hab es jetzt auf zwei frischen Blogs installiert (einer davon ist auch für den Nischenseiten Content von Peer), hat super geklappt. Nur im eigenen Blog noch nicht, da wehrt es sich leider noch etwas, aber das krieg ich auch noch raus (ist eine WordPress Installation, an der ich schon selbst rumgeschraubt habe). Aber bei den neu eingerichteten Blogs hat es ganz toll geklappt.
    Danke für Deine Zeit dieses Plugin zu entwickeln.
    Schöne Grüße und viel Erfolg bei der Nischenseiten Challenge.
    Bella

    Antworten
  23. Daniel
    Daniel says:

    Hallo Benjamin, erst mal danke für die Entwicklung und die Zeit die du da reingesteckt hast. Ich habe vor kurzem mein Theme umgestrickt und habe eine kleine Übersicht über meine WordPress-Plugins, welche ich nutze bzw. genutzt habe. Das möchte ich auch neu stricken. Da kommt mir dein Plugin gerade recht, da es dann auch möglich ist einzelne Plugins per Link zu empfehlen. Ich werde es also zeitnah mal testen und Feedback geben. VG aus Dresden, Daniel

    Antworten
  24. Petra
    Petra says:

    Hallo Benjamin,
    erst einmal danke für das tolle Pluggin. Auch ich möchte gerne das Lexikon nicht als Post darstellen lassen, nun habe ich gelesen, das die Datei single-nessio_gl.php hilft das Aussehen zu verändern. Leider habe ich diese Datei nicht gefunden in der WordPress Doku. KannstDu mir da weiterhelfen? Was muß da drinstehen, oder ist die Datei leer?
    Freundliche Grüße Petra

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Petra,

      am einfachsten ist es wenn du den Inhalt der Single.php in die single-nessio_gl.php kopierst. Die single-nessio_gl.php muss von dir erstellt und auf den Server geladen werden. Anschließend kannst du die single-nessio_gl.php nach deinen Bedürfnissen anpassen.

      Klappt das bei dir?

      Lg, Benni

      Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Tim,

      wie es ausschaut kommt dieser Fehler nicht von dem Plugin. Hast du mal ein Link zu deiner Seite? Ich könnte mir das mal anschauen.

      Viele Grüße,
      Benjamin

      Antworten
  25. Sascha
    Sascha says:

    Leider scheint sich der fatal error noch nicht behoben zu haben?!

    “Das Plugin kann nicht aktiviert werden, da es einen fatalen Fehler erzeugt.
    Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION in /…wp-content/plugins/my-glossar/lexikon.php on line 109″

    Die Meldung kommt auf der plugin Seite nach dem Versuch das Plugin zu aktivieren.

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Sascha,

      der Fehler wurde mit der neusten Version behoben. Ich habe auf eine Funktion gesetzt die ältere PHP-Versionen nicht unterstützen.

      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten
  26. ducam
    ducam says:

    Hallo Benjamin

    Tolles Plugin, danke.

    Ich setzte das Plugin schon seit einiger Zeit problemlos auf einer meiner Webseiten ein.

    Nun wollte ich es auf einer anderen Webseite einsetzen. Dort habe ich aber Probleme. Und zwar übernimmt es mir keine Formatierungen, wenn ich via add new einen Lexikon-Eintrag erstelle.

    Soll heissen, wenn ich mir die Beitragsvorschau ansehe (oder den Beitrag veröffentliche), erscheint der ganze Text unformatiert in einem Block (es übernimmt weder headline tags, noch Links, bold, italic, etc.)

    Der Rest des Plugins funktioniert.

    Hast du spontan eine Idee woran das liegen könnte?

    Beste Grüsse

    Antworten
  27. ducam
    ducam says:

    Hallo nochmal

    Mittlerweile konnte ich das Problem beheben – wie zu erwarten, war es themeseitig. Du brauchst dich nicht mehr zu bemühen – danke.

    Und danke nochmals für dein grossartiges Plugin!

    Beste Grüsse

    Antworten
  28. Mario
    Mario says:

    Hallo,
    schönes Plugin fast genau wie ich es suche. Gibt es eine Möglichkeit in der Hauptansicht Bilder mit an zu zeigen??
    Meine Vorstellung wäre – wie oben im Bild- zB vor E=Entry ein kleines Vorschaubild welches zB in der Beschreibung von Entry verwendet wird mit an zu zeigen. Evtl ein Code den man hier – [gl_directory] – mit einfügen kann.
    LG Mario

    Antworten
  29. Marcel
    Marcel says:

    Hallo Benjamin,

    tolles Plug-In. Alles funktioniert gut bis auf die Tatsache, daß die Texte zu den einzelnen Begriffen nicht erscheinen.
    Ist das Problem bekannt?

    Beste Grüße
    Marcel

    Antworten
  30. Marco Tunger
    Marco Tunger says:

    Hallo,
    Auch ich bekomme leider die Fehlermeldung:

    Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION in /kunden/170644_83646/www/live/blog.klemmer-versicherungsmakler.de/wp-content/plugins/my-glossar/lexikon.php on line 109

    und kann das Plugin deshalb nicht aktivieren. WordPress Version ist 3.9, Neuinstallation des Plugins bring nichts.

    Danke!

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Marco,

      der Fehler wurde mit der neusten Version behoben. Ich habe auf eine Funktion gesetzt die ältere PHP-Versionen nicht unterstützen.

      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hallo Mathias,

      aktuell leider nicht per Oberfläche, aber solltest du das wollen bin ich dir gerne behilflich.

      Lg, Benni

      Antworten
  31. Daniel
    Daniel says:

    Hallo Benjamin,
    Ich habe dein Plugin in der Version 0.9.5 installiert und bekomme folgende Fehlermeldung wenn ich es über das Backend aktivieren möchte:
    Parse error: syntax error, unexpected T_FUNCTION in /…./…./public_html/wp-content/plugins/my-glossar/lexikon.php on line 109

    Gibt es Probleme mit der aktuelle WordPress Version 3.9 installiert ?

    Danke für deine Hilfe, würde nämlich sehr gerne dein Tool nutzen. :-)

    VG,
    Daniel

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Daniel,

      der Fehler wurde mit der neusten Version behoben. Ich habe auf eine Funktion gesetzt die ältere PHP-Versionen nicht unterstützen.

      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten
      • Daniel
        Daniel says:

        Danke auch nochmal für deine Nachricht und die damit verbundene Unterstützung! Jetzt läuft es. :-)
        Ich muss jetzt zwar noch hier und da etwas verändern/adaptieren…wie zum Beispiel das ausschalten des Veröffentlichungs-Datum (macht bei einem Lexikon wenig Sinn), aber ich denke/hoffe das ich es hinbekomme. :-)

        VG, Daniel

        Antworten
  32. Mathias
    Mathias says:

    Hallo,

    In meinem Blog habe ich am ende eines jeden Text einen Banner und eine Bewertungsmöglichkeit. Nun sieht es bei den Glossar-beiträgen so aus, das der Text unter diesem Banner und unter der Bewertungsmöglichkeit erscheint. Das Text fällt also unten raus.

    Weißt du woran das liegen könnte ?

    Gruß

    Antworten
  33. Martin
    Martin says:

    Hallo Benjamin,

    vielen Dank für Dein Plugin.

    Eine Frage hätte ich jedoch auch :-)

    Ist es möglich, den Pfad des Lexikons zu ändern?

    Bspw. von website/lexikon/ auf website/unterseite/unterseite/schickes-lexikon/ ?

    Danke schon mal im Voraus!

    Antworten
  34. Dennis
    Dennis says:

    Hi,

    erstmal: Vielen Dank für dieses Plugin. In der Tat das, was ich suchte. Allerdings habe ich das Problem, dass ich die einzelnen Beiträge nicht angezeigt bekomme. Stattdessen kommt immer ein 404-Fehler.

    Wie es aussieht, hat der ein oder andere bereits ein ähnliches Problem. Ich wäre dankbar für einen kurzen Hinweis zur Lösung.

    Danke und besten Gruß

    Dennis

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Einmal im WP-Admin unter Einstellungen › Permalinks auf den Button “Änderungen übernehmen” klicken. Das sollte dein Problem lösen.

      Antworten
  35. Oliver
    Oliver says:

    Ich habe ein Problem

    Ich habe unter http://www.domain.de/test-lexikon/ den ShortCode

    [gl_navigation]

    [gl_directory]

    eingebunden.

    Danach ahbe ich unter My Glossa –> Add New einen Artikel “artikel” angelegt.
    Alles passt.

    Nun habe ich die Seite http://www.domain.de/test-lexikon/ in http://www.domain.de/lexikon/ umbenannt. Aber die Artikel sind weiterhin nur unter http://www.domain.de/test-lexikon/artikel erreichbar und nicht unter http://www.domain.de/lexikon/artikel

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Bitte einmal im WP-Admin unter Einstellungen › Permalinks auf den Button “Änderungen übernehmen” klicken. Das sollte dein Problem lösen.

      Antworten
  36. Aron
    Aron says:

    Hallo Benjamin,
    erstmal vielen Dank für die viele Arbeit. Ich würde dein plugin gerne für meinen Filmblog nutzen, bekomme die Instalation aber einfach nicht hin. Wenn ich eine Seite mit den Shortcodes erstelle, werden mir diese nur in der textform angezeigt. Ich nutze wp 3.9.1. Mein Verdacht: Habe die Homepage auf aronart.de/wordpress gehostet, dann aber die Zieladresse auf http://www.aronart.de geändert. Vielleicht harkt es jetzt mit den Permalinks.
    Vielleicht hast du eine Lösung für mich.
    Grüße.

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Aron,

      wie fügst du die Shortcodes ein? Es kann sein das du die im falschen Modus z.B. HTML einfügst und die dann nicht richtig kordiert werden.

      Kannst du das mal testen?

      Antworten
  37. Thorsten
    Thorsten says:

    Hallo Benjamin,

    sieht vielversprechend aus das Plugin. Eine Frage vorab: kann ich auch zwei unterschiedliche Stichwortverzeichnisse aufbauen? Geht im konkreten Fall um zwei separate Verzeichnisse für Vogel- und Schmetterlingsarten für eine Kinderseite.

    Danke vorab für die Rückmeldung!

    Antworten
  38. Axcell
    Axcell says:

    Hallo Benjamin – vorab herzlichen Dank für das PlugIn! :)

    Ich habe vermutlich Tomaten auf den Augen, aber ich finde im Backend die Einstellmöglichkeit nicht, dass ich von 2 auf 3 Spalten bei der Anzeige switchen kann. Könntest Du mir da einen Tip geben? (http://nessio.net/demo/ – Siehe A)

    Besten Dank im VOraus,
    Axl

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Axl,

      dafür gibt es aktuell noch keine Einstellungsmöglichkeit. Es könnten sein das du lange Wörter benutzt oder das Plugin CSS nicht mit deinem kompatibel ist.

      Ich gucke mal das ich eine Version fertig baue wo genau dies Eingestellt werden kann.

      Lg Benni

      Antworten
  39. Holger
    Holger says:

    Hallo Benjamin,

    sehr schickes und vor allem schlankes Plugin.

    Eine Kleinigkeit, die ich aktuell nicht lösen kann: Die Navigation für den nächsten bzw. vorigen Eintrag im Lexikon scheint sich am Veröffentlichungsdatum des Eintrags zu orientieren. Hier wäre es wünschenswert, alphabetisch zu sortieren, so dass der nächste Begriff auf den aktuellen folgt etc.

    Wie kann ich das bewerkstelligen?

    LG
    Holger

    Antworten
  40. Hakan
    Hakan says:

    Hello,

    First of all, I would like to thank you for the plugin and apologise for writing in English – I am not a fluent speaker of German.

    As far as I am concerned, one problem is the alphabetical listing. Is it possible to add letters that do not exist in German or English? And if – hopefully – yes, can they be added in between other letters? I mean, for example:

    A, B, C, D, …. X, Y, Z, Ç, Ş

    is not desirable because the letters I want to add do not follow this order in Turkish, my native language. The actual order should be:

    A, B, C, Ç, D, …. S, Ş, T, U, Ü, Y, W, X, Y, Z

    Thank you once again.

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Hakan,

      at the moment i’ve no solution for your problem, but i am working on an international version of the plugin which will solve your problem.

      please be patient,
      Benni

      Antworten
  41. Franziska Fritsch
    Franziska Fritsch says:

    Hallo Benjamin!

    Erstmal vielen Dank für das Plugin. Es funktioniert wirklich gut. Nur leider verschieben sich bei meinem Glossar die Begriffe. Es stehen also nicht alle auf einer Höhe, die zu einem Buchstaben gehören. Der Link zur Seite ist der folgende: http://bunterkaffee.de/wp/glossar-2/lexikon/. Vielleicht hast du eine Idee, was ich da machen könnte. Vorab schon mal vielen Dank!

    Beste Grüße
    Franzi

    Antworten
    • Benjamin
      Benjamin says:

      Hey Franzi,

      aktuell liegt das an dem Margin in der P-Class. Spontan fällt mir keine gute Lösung ein, aber ich denke mal drüber nach.

      Liebe Grüße, Benni

      Antworten
  42. Andy
    Andy says:

    Hallo Benjamin,
    sehr sehr cool dein PlugIn.
    Eine Frage, gibt es eine Möglichkeit die Umlaute anders zu sortieren? So steht zb das Ä nicht beim A sonder kommt ganz am des des Alphabets. Falls du oder jemand hier weiß wie – wäre mir sehr geholfen
    Grüße Andy

    Antworten
  43. Volker
    Volker says:

    Hallo,

    PlugIn läuft bei mir auf WP 4.0 bislang ohne Probleme :D.

    Verbesserungswunsch: Die Glossar-Navigation sollte auch auf den so genannten “Term-Seiten”, also dort, wo der Begriff erklärt wird, auftauchen. Derzeit finde ich das Navigieren zwischen den Begriffen etwas mühsam und nicht sehr userfreundlich. Alternativ wünsche ich mir einen Accordioneffekt: bei Klick auf den Begriff öffnet sich die Erklärung. So muss der User nicht zwangsweise die eigentliche Glossar-Seite verlassen.

    im Übrigen: Dank für das nützliche PlugIn… eine gute Alternative zu mühselig zusammengebastelten FAQ Seiten :)

    Grüße, Volker

    Antworten
  44. christian
    christian says:

    Hy, danke für das Plugin.

    Ist es möglich gleich den Text unter dem Wort mit auszugeben so das das weiter klicken zum Single entfällt? Hab schon ein wenig probiert, leider sind meine Programmierkentnisse beschränkt :)

    Gruß Christian

    Antworten
  45. Fabian
    Fabian says:

    Ich habe leider gleich zwei Probleme: 1. auf http://www.immobilien-journal.de/hausbau-lexikon/ habe ich das Plug-in eingesetzt. Leider ist in der Übersicht immer der erste Begriff eines Buchstabens nicht mit der Begriffseite verlinkt.
    2. Auf http://www.immobilien-und-hausbau.de/lexikon/ wollte ich das Plug-in auch einsetzen. Leider bleibt die Seite leer. Verzichte ich auf den Shortcode [gl_navigation] werden zwar die einzelnen Begriffe angezeigt, aber wie bei der ersten Webseite sind die jeweils ersten Begriffe und den Buchstaben nicht mit der Begriffsseite verlinkt.

    Permalinks habe schon mehr aktualisiert. Auf einer anderen Seite mit dem gleichem Theme läuft das Plug-in ohne Probleme.

    Antworten
  46. Cichlidenschwabe
    Cichlidenschwabe says:

    hallo und guten tag
    ich bin auch begeisterter nutzer des glossar plugins

    leider habe ich seit neuestem ei n problem das ich nicht nachvollziehen kann

    einträge werden korrekt erstellt
    http://www.cichlidenschwabe.de/lexikon/
    jedoch sind nicht alle in der glossar- übersicht (wo sie auch erscheinen) nicht aufrufbar :-(
    ein teil geht und manche nicht
    evtl jemand nen tip

    ps: permalinks habe nochmals abgespeichert

    im voraus danke

    gruss bruno

    Antworten
  47. Andreas
    Andreas says:

    Hallo Benjamin,

    danke auch von meiner Seite für Deine tolle Arbeit. Jetzt bekomme ich auch etwas nicht in den Griff. Die Seite mit den Shortcodes wird richtig angezeigt, jedoch ist die Kommentarfunktion nicht abgeschaltet, obwohl sie in der betreffenden Seite abgeschaltet ist. Ich habe die Seite bereits noch einmal neu angelegt, ohne Erfolg, der Fehler bleibt.
    Hast Du eine Idee?
    Lieben Gruß
    Andreas

    Antworten
  48. foo
    foo says:

    Hi,
    cooles Plugin. Bin gerade am ausprobieren und habe mich gefragt, wie wichtig es SEO technisch ist, Tags zu verwenden. Bisher kann man zu einem Glossareintrag keine Tags vergeben, wie in einem Artikel z.B.

    Sind die Glossareinträge automatisch untereinander verlinkbar? Also wenn ich einen Begriff “Apfel” habe und in einem anderen Glossarbegriff “Birne” im Bodytext schreibe: Neben einer Birne sollte man jeden Tag einen Apfel essen.
    Jetzt sollte dieses Wort Apfel automatisch mit dem Glossarbegriff zu Apfel verlinkt werden.

    Ob man das im Backoffice über eine Funktion “Crosslinks erzeugen” macht oder in einem Template alle Inhalte vom Typ Glossarbegriff ausliest und diese dann per jQuery verlinkt… hmmm

    hast du dir da schon Gedanken gemacht?

    Antworten
  49. Ben
    Ben says:

    Hey Benni,

    sehr cooles Plugin. Ich versuche gerade für jeden Buchstaben eine Übersichtsseite generieren zu lassen. Also z.B. für den Buchstaben A eine Seite /lexikon/A/ , wo nur Begriffe mit A aufgelistet werden. Hast du sowas schon mal angedacht oder einen Lösungsvorschlag? Vielleicht könnte man sowas relativ einfach mit taxonomies lösen?
    Ich komme da leider nicht weiter und wäre für jede Hilfe dankbar! :-)

    Besten Gruß,
    Ben

    Antworten
  50. Destina
    Destina says:

    Super Plugin, vielen Dank! Ich hatte mir vorher damit geholfen, dass ich eine Übersichtsseite gemacht habe und dann per “next Page” die einzelnen Artikel angelegt habe. Damit hatte ich aber das Problem, dass die Seiten von Goolge nicht indexiert worden sind. Das Plugin sieht wirklich toll aus! Nun habe ich ordentlich was zu tun, mein LexiCam zu füllen *lach* Vielen Dank nochmals dafür!!

    Antworten
  51. Cathrin
    Cathrin says:

    Hallo Benni,
    Vielen Dank für das super Plugin! Und danke auch dafür, dass du die Darstellung der Umlaute überarbeitet hast (bei mir wurden die Umlaute jedenfalls früher nicht richtig dargestellt). Jetzt sieht es genauso aus, wie ich es mir vorgestellt habe!

    Lg, Cathrin

    Antworten
  52. Promaetheus
    Promaetheus says:

    Hallo Benjamin!

    Das Glossar an sich ist eine tolle Sache. Hast du zufällig schon eine Lösung erarbeitet wie du die Begriffe in den Artikeln des Blogs automatisch erkennen und mit dem entsprechenden Pendant im Glossar verknüpfen lässt?

    Leider sehe ich dass du schon länger nicht mehr aktiv warst, es wäre schade wenn dieses tolle Projekt brach liegt oder gar untergeht. Und oben genannte Funktion wäre äusserst aufwertend für dein Plugin.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Einstiegslösung mit einem Plugin ist My Glossar. Der Plugin bietet die Möglichkeit separiert zu Beiträgen und Seiten ein Glossar zu betreiben. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>